Clara, der Pechvogel

Jetzt stand also ein Besuch bei unserer Tierärztin an. Claras Pfote schwoll von heute auf morgen so dermaßen dick an, dass ein Besuch unumgänglich war. Zunächst haben wir noch darauf getippt, dass sie, typisch Clara eben, irgendwo angestoßen war und haben die Pfote mit Retterspitz behandelt.

Über Nacht war die Pfote aber so dick geschwollen und unsere Clara so gar nicht mehr widerzuerkennen. Total zurückgezogen und brav hat sie im Schlafzimmer rumgegammelt – viel zu brav für sie. Also ab zum Tierarzt und zur Vorsicht Röntgen – nicht dass sie sich irgendwas gebrochen hat…

Gebrochen ist nichts, aber ein riesiger Abszess den die Tierärztin aufgestochen hat und wo wir jetzt auf Heilung warten. Heißt für unsere Riesendame also Verband am Fuß und ein wenig kürzer treten…und natürlich auch Antibiose, unumgänglich dabei.

Wie sie es findet? Ziemlich doof natürlich. Das tolle ist aber, dass sie eine sehr brave Patientin ist und sich alles gefallen lässt – auch die täglichen Verbandswechsel und Fußbäder – einfach ein Riesenschatz ;)

Dieser Beitrag wurde unter Clara abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>