Welpen und Schafe

Jetzt ist wieder einige Zeit verstrichen und wir wollten nochmal ein wenig hier schreiebn. Bailey war zum Ultraschall beim Tierarzt – der war positiv und so sind wir in freudiger Erwartung von Nachwuchs Riesenschnauzern! Bailey sieht man ihre Trächtigkeit ein wenig an, ihr Bauch rundet sich ein wenig aber sie hat immer noch ihre sportlich, schlanke Figur. Ständig hat sie Hunger und würden wir sie lassen – ich weiß gar nicht wie viel in so ein schlankes Mädchen alles rein passen würde….wir achten also darauf, dass sie mehrere Mahlzeiten bekommt und verteilen ihr Futter auf den ganzen Tag.

Gerne liegt sie auch zu meinen Füßen oder neben mir und genießt die Aufmerksamkeit in vollen Zügen – inklusive Babybauch kraulen. Es ist beachtlich, dass die Zitzen schon so groß sind und immer wieder faszinierend.

Dann haben wir neue Mitbewohner. Am letzten Samstag sind 5 Schafe bei uns eingezogen und haben ihre neue Heimat jetzt bei uns auf der Wiese. Genau genommen sind es Skudden, eine alte mischwollige Landschafrasse. Jetzt grasen 2 weiße, 2 schwarze und ein 4 Wochen altes beiges Lamm hinter unserem Haus. Spannend vor allem für unsere Kinder und nicht weniger spannend für unsere drei Riesenschnauzermädels. Wir haben sie nacheinander mit den Skudden bekannt gemacht. Erst unsere Greta – total unbeeindruckt von den neuen Vierbeinern hat sie sie kurz in Augenschein genommen und akzeptiert. Dann durfte Clara dazu, ein wenig aufgeregt aber dennoch aufgeschlossen. Ein kurzes bellen zu Anfang – beachtlich wie gelassen die Skudden geblieben sind – und danach waren auch die Schafe in Ordnung. Hin und wieder müssen die noch komisch beäugt werden, aber es passt auch bei ihr. Bailey sind die Schafe noch ein wenig unheimlich wenn sie sich ruckartig über die Weide bewegen, aber auch sie hat die Neuen im Bunde schnell akzepiert.

Und jetzt heißt es Geduld haben bis sich Menschen und Tiere miteinander vertraut gemacht haben. Wir sind aber frohen Mutes und freuen sehr über die Neuen bei uns.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>